Neuer Grillrost

Mein Pelletsmoker benötigt mal einen neuen Grillrost.

Der Original Rost war aus verchromtem Stahl, bestand aus dünnen verschweißten Drähten, und war schrecklich zu reinigen.

Der neue Grillrost soll aus Edelstahl sein, ordentlich Masse besitzen (Temperaturspeicher) und zum Reinigen zerlegbar sein.

Nachdem ich mir überlegt hatte, wie er aussehen soll, habe ich bei Hörr Edelstahl erst mal das Material bestellt.

34 Stück 8mm Rundstahl auf Läge gesägt, Vierkantrohr auf Maß gesägt, und unzählige Löcher auf der Fräsmaschine gebohrt. Danach bei 5 Edelstahlstangen auf beiden Seiten Löcher gebohrt und Gewinde reingeschnitten.

Danach alles zusammenschrauben.

Der Rost ist so aufgeteilt, das ich meine Grillgrades nach belieben mit dem Rost mischen kann.

ohne
Zwei
oder so
oder drei

Bei der Gelegenheit habe ich dann gleich noch Halterungen für einen Drehspieß eingebaut, den ich seit geraumer Zeit haben will, und eine Verstellung der Brennerabdeckung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.