Meine Shisha

Heute habe ich seit langem wieder mal meine tolle Shisha rausgekramt, die ich mal von meinen Freunden zum Geburtstag bekommen habe.
Die Schläuche waren mir noch nie ganz koscher, mit dem Blechzeug innen drin.

Also zuerst mal die komischen Trichter, in die man die Originalschläuche reinsteckt, entfernt. An deren Stelle rückten vernünftige Schnellkupplungen. So kann man ohne Umstände alleine oder mit Freunden blubbern.

Als nächstes flexiblen Pneumatikschlauch mit Gewebe ausenrum besorgt, in schwarz, und Pfeifenmundstücke für Zigaretten auch in schwarz.

Aus Esche zwei nette Griffstücke gedreht, Anschlüsse eingepresst, und die Wechselmundstücke reingesteckt.

Schlauch drangesteckt, und fertig ist der TipTop Shishaschlauch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.